Banner

Doctoral candidate: Juliane Geyer

Anpassung von Naturschutzstrategien an den globalen Wandel am Beispiel des Karpaten-Biosphärenreservates, Ukraine

Adaptation of nature conservation strategies to global change using the example of the Carpathian Biosphere Reserve, Ukraine

Short description:

Proaktives Schutzgebietsmanagement am Bsp. KBR
Proactive protected area management in the CBR

Thesis description:

Schutzgebiete unterliegen als Elemente der Landschaft und Teile des sozialen und institutionellen Gefüges globalen und regionalen Wandelprozessen (z.B. Klimawandel und Landnutzungswandel). Um Naturschutz bzw. die Funktionalität von Schutzgebieten langfristig zu gewährleisten ist es nötig, Wandelprozesse in die Naturschutzplanung und das Management von Schutzgebieten zu integrieren, bzw. diese besser an Wandelprozesse anzupassen. Ziel der Arbeit ist es, entsprechende anwendungsorientierte Vorschläge zu proaktiven Managementstrategien am Beispiel des Karpaten-Biosphärenreservates zu konzipieren.

Both as landscape elements as well as part of the social and institutional system protected areas are influenced by global and regional changes. It is therefore necessary to integrate those changes into conservation planning and management building adaptive capacity. Changes relevant for protected areas, the Carpathian Biosphere Reserve in particular, will be considered at different levels and corresponding options and instruments for proactive management be investigated and developed.

Supervisors:

Prof Dr. Pierre Ibisch (HNE Eberswalde, University of Applied Sciences)
Prof. Dr. Florian Jeltsch (University Potsdam)